Regenbogenfarben für die Vielfalt

Heute Abend wird es spannend: Dann ist Anpfiff für das letzte Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-EM der Männer. Es geht aber nicht nur um Fußball.

Wenn Deutschland gegen Ungarn gewinnt oder Unentschieden spielt, ist unser Team im Achtelfinale.

Gleichzeitig findet das andere Gruppenspiel Frankreich gegen Portugal statt. Vor dem Spiel der Deutschen wurde und wird aber nicht nur über das Sportliche, sondern auch über ein anderes großes Thema gesprochen.

Überall sollen Regenbogen-Farben strahlen

So viele Regenbögen hat Deutschland noch nie gesehen! Heute Abend um 21 Uhr wird Deutschland zum EM-Spiel gegen Ungarn bunt leuchten, um ein Zeichen für Respekt, Vielfalt und Freiheit zu setzen.

Weil die europäische Fußball-Union UEFA verboten hat, das Stadion in München in Regenbogenfarben aufleuchten zu lassen, sollen sich die Fans zu Hause bunt kleiden und bunte Fahnen aus den Fenstern hängen, wenn sie auch für eine offene Gesellschaft sind.

Bunte Fahnen als Zeichen für Vielfalt

Viele deutsche Städte beteiligen sich, indem Sehenswürdigkeiten, Stadien und Gebäude bunt angestrahlt werden.

Diese Meldung haben Kinder der Klasse 4a der GGS Jülich-West geschrieben. Wenn ihr oben auf den Pfeil klickt, hört ihr, wie Maxim sie vorliest.

Stand: 23.06.2021, 15:47 Uhr

Darstellung: