Gerader Boden in schiefer Schule

Gerader Boden in schiefer Schule

Stifte rollen von den Tischen, Türen fallen von alleine zu und manche Schülerinnen und Schüler bekommen Kopf-oder Nackenschmerzen. So ist es in zwei schiefen Grundschulen in Essen.

Gerade, schiefe Schule

WDR 5 KiRaKa ohne Download 23.01.2020 00:46 Min. Verfügbar bis 22.01.2021 WDR 5

Die Schulen sind beide in demselben Gebäude. Dieses Gebäude ist schief, weil es nach unten gesackt ist. Das liegt wahrscheinlich daran, dass früher in Essen viel Kohle aus der Erde geholt wurde. Die alten Gänge tief unter der Erde können irgendwann einstürzen und die Erde rutscht hinterher.

Neue Böden auf Podesten

Mitarbeiter von der Stadt Essen haben eine Lösung vorgeschlagen: Sie wollen einen geraden Boden in die schiefen Klassen einbauen – mit so etwas wie einem Podest. Das soll in beiden Grundschulen getestet werden. Wenn es funktioniert, sollen mehrere Klassenräume so ein Podest bekommen und die Schülerinnen und Schüler müssen nicht mehr in schiefer, ungesunder Sitzhaltung sitzen.

Stand: 23.01.2020, 17:38

Darstellung: