Schneefrei in Bayern

Junge auf Fahrrad im Schnee

Schneefrei in Bayern

Nach den heftigen Schneefällen in der vergangenen Woche kehrt so langsam wieder Ruhe in Süddeutschland ein. Nur noch einige Schulen sind geschlossen.

Schneefrei in Bayern

KiRaKa Thema des Tages | 17.01.2019 | 04:00 Min. | Von Katrin Stadler und Elke Hofmann

Download

Schneefrei: Das kommt sogar in Bayern, wo häufig Schnee fällt, sehr selten vor. Nur noch im Landkreis Traunstein in Bayern sind noch einige Schulen geschlossen – überall anders gehen die Kinder wieder zur Schule.Teilweise müssen aber noch Hausdächer von den Schneemassen freigeschaufelt werden und es herrscht große Lawinengefahr in den Skigebieten.

Überraschend ist, wie der Deutsche Wetterdienst die Schneefälle einordnet. Die Wetterexperten sagen, dass das Wetter nicht außergewöhnlich sei. Schneehöhen bis zu 1 Meter 50 kommen alle zwei bis 15 Jahre vor, mehr als zwei Meter Schnee fällt alle 30 bis 50 Jahre. Abgesehen vom vielen Schnee in den Bergen sei der Winter im Rest von Deutschland eher mild und normal.

In unserem "Thema des Tages" berichtet eine Reporterin aus Bayern wie die Kinder den vielen Schnee erlebt haben.

Stand: 17.01.2019, 17:35

Darstellung: