Schokolade soll teurer werden

Schokolade zum Geburtstag

Schokolade soll teurer werden

Die einen opfern ihr Taschengeld dafür, bei anderen Familien steht sie automatisch auf der Einkaufsliste drauf. Für Schokolade sollen wir demnächst mehr Geld bezahlen.

Schokolade müsste teurer werden

KiRaKa 17.06.2019 01:06 Min. KiRaKa

Schokolade soll teurer werden - das fordert unser Entwicklungsminister. Das ist ein wichtiger Politiker, der sich unter anderem um den Handel mit ärmeren Ländern kümmert.

Eine Tafel Schokolade kostet bei uns zwischen 60 Cent und drei oder vier Euro. Für gerechtere Schokopreise müssten wir bei uns nur wenige Cent mehr bezahlen, sagt der Minister.

Kakaobohnen wachsen da, wo es warm ist

Das Teure an Schokolade ist nicht der Zucker oder das Fett, sondern der Kakao. Der wird in Ländern angebaut, wo die Bauern sehr wenig Geld verdienen. Oft zu wenig, um ihre Familien damit zu ernähren. Kakaobohnen wachsen in Afrika, Mittelamerika und Südostasien.

Bauern verdienen zu wenig an Kakao

Zuletzt stiegen die Preise für Kakao stark an, nachdem die beiden wichtigsten Produktionsländer Ghana und Westafrika einen Verkaufsstopp verkündet hatten. Die wollen damit gerechtere Preise für die Arbeiter in ihren Ländern erreichen. Wer schon jetzt die Kakao-Bauern unterstützen will, kann darauf achten, fair gehandelte Schokolade zu kaufen.

Stand: 17.06.2019, 17:13

Darstellung: