Flüchtende Kinder mit Müttern aus der Ukraine an der polnischen Grenze

Kinder aus der Ukraine kommen in unsere Schulen

Die Schulen in Nordrhein-Westfalen bereiten sich auf Kinder und Jugendliche vor, die aus der Ukraine geflüchtet sind.

Kinder aus der Ukraine kommen in unsere Schulen

WDR 5 KiRaKa ohne Download 02.03.2022 00:40 Min. Verfügbar bis 02.03.2023 WDR 5


Diese Kinder und Jugendlichen haben mit ihrer Familie das Land verlassen, um sich vor dem Krieg zu schützen. Die Schulministerin von NRW, Yvonne Gebauer, hat gesagt, dass alle Kinder und Jugendliche aus der Ukraine willkommen sind.

Selbstverständlich: Mitgefühl und Hilfe für flüchtende Kinder

Auch hier bei uns in der Klasse gibt es Kinder, die vor einiger Zeit aus ihrer Heimat geflüchtet sind und einiges erlebt habe. Wir haben ihnen am Anfang alles an unserer Schule erklärt und mit ihnen gespielt. Jetzt fühlen sie sich sehr wohl hier. 

Diese Nachricht haben die Schüler der 4a aus der Martinschule Cappel in Lippstadt für euch geschrieben, die diese Woche mit uns bei "KiRaKa kommt!" Radio machen. Keanu liest diese Nachricht vor.

Mehr von den Kindern aus Kamen findet ihr hier:

Stand: 02.03.2022, 15:40 Uhr

Darstellung: