ein Sozialarbeiter mit Kindern in einer Schule

Landesregierung gibt Geld für Schulsozialarbeiter

An vielen Schulen in Nordrhein-Westfalen wird es auch weiterhin Schulsozialarbeiter und Schulsozialarbeiterinnen geben.

Eine gute Nachricht für alle Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen: Die Landesregierung stellt viel Geld bereit, um Schulsozialarbeiter und Schulsozialarbeiterinnen zu bezahlen. Und zwar fast 48 Millionen Euro jedes Jahr. Damit können mehr als 1000 Schulsozialarbeiter bezahlt werden.

Schulsozialarbeiter helfen bei Problemen

Schulsozialarbeiter sind Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler bei Problemen, die nicht direkt mit dem Unterricht zu tun haben. Sie schlichten zum Beispiel Streit, sind Kummerkasten für die Schüler und beraten auch Eltern.

Stand: 11.09.2020, 15:55 Uhr

Darstellung: