Schwimmbäder in NRW machen wieder auf

Das Römerbad in Bonn: Ein großes Schwimmbecken im Freien

Schwimmbäder in NRW machen wieder auf

Ab morgen dürfen die Freibäder in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen. Wegen Corona müssen sie aber strenge Regeln befolgen.

Schwimmbäder in NRW machen wieder auf

WDR 5 19.05.2020 00:57 Min. Verfügbar bis 19.05.2021 WDR 5

Es ist herrlich warm draußen. Wie wärs mit ner Runde planschen im Freibad? Und danach ne schöne Pommes rot-weiß essen. Denn es gibt gute Nachrichten: Ab morgen dürfen die Freibäder in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen. Die waren ja wegen der Coronakrise alle zu. Wahrscheinlich werden aber nicht alle Freibäder gleich morgen wieder aufmachen.

Strenge Hygiene-Regeln

Denn die Bäder müssen strenge Regeln befolgen, damit sich dort niemand mit Corona ansteckt. Um zu kontrollieren, dass es auf der Rutsche oder im Becken nicht zu voll wird, brauchen manche Bäder mehr Bademeister. Und das ist für einige Bäder einfach zu teuer. Bevor ihr eure Schwimmsachen packt, solltet ihr also im Internet nachschauen, ob euer Lieblingsfreibad auch wirklich offen hat.

Teilweise müsst ihr euch online anmelden

Und wenn ihr schon im Netz seid, könnt ihr auch gleich nachschauen, ob ihr euch im Freibad vielleicht Online anmelden müsst. Das machen viele Freibäder so, damit sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Bad tummeln.

Stand: 19.05.2020, 18:26

Darstellung: