Elon Musks Rakete "Starship"

SpaceX-Rakete sicher gelandet

Zum ersten Mal ist eine "Starship"-Rakete des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX sicher auf der Erde gelandet. Mit solchen Raketen könnten in Zukunft Passagiere ins Weltall fliegen.

Es ist der erste Schritt auf dem Weg, Passagiere zu anderen Planeten zu bringen: Zum ersten Mal ist eine Rakete mit dem Namen "Starship" nach einem Testflug ohne Menschen an Bord wieder sicher auf der Erde gelandet. Viermal war das vorher schiefgegangen – alle vier Raketen waren bei der Landung explodiert.

Touristen zu anderen Planeten bringen

Die "Starship"-Raketen kommen vom US-amerikanischen Raumfahrtunternehmens SpaceX. Das Unternehmen plant, mit seinen Raketen eines Tages Touristen ins Weltall und zu anderen Planeten zu bringen. Schon in zwei Jahren soll die erste Mondumrundung angeboten werden.

Außerdem will die NASA, die Raumfahrtbehörde der USA, die Raketen der Firma SpaceX nutzen. Sie will damit Astronauten zum Mond fliegen. Dafür muss das Unternehmen aber erst noch ein Mondlandegerät entwickeln.

Stand: 06.05.2021, 16:26 Uhr

Darstellung: