Ein Flugzeug mit Super-Blick ins Weltall

Das Flugzeug steht in einem Hangar

Ein Flugzeug mit Super-Blick ins Weltall

Vom Flughafen Köln/Bonn wird in den nächsten Wochen immer mal wieder ein Forschungsflugzeug abheben, das mit einem Teleskop an Bord den Weltraum erforschen soll.

Flugzeugteleskop

WDR 5 KiRaKa ohne Download 05.02.2021 00:39 Min. Verfügbar bis 05.02.2022 WDR 5


Der Flughafen Köln/Bonn hat seit gestern einen ganz besonderen Gast: Die weltweit einzige fliegende Sternwarte ist auf dem Flughafen eingetroffen. In den kommenden sechs Wochen wird das Flugzeug von Deutschland aus, das Weltall erforschen.

Das Forschungsflugzeug im Anflug auf den Airport Köln/Bonn

Das Forschungsflugzeug im Anflug auf den Airport Köln/Bonn

Von außen sieht das Flugzeug wie jedes andere aus. Aber im Inneren sind keine Passagiere, sondern ein drei Meter großes Teleskop. Damit das Super-Fernrohr perfekt arbeiten kann, kann das Spezialflugzeug sogar seine Außenhülle öffnen. Die Öffnung ist so groß wie zwei Garagentore. Dann hat das Teleskop den perfekten Blick auf die Sterne am Nachthimmel.

Bild aus dem All

Das Forschungsteam an Bord will die Milchstraße erkunden. Außerdem arbeiten sie an einer Technik, um Flugbahnen von Meteoriten vorhersagen zu können.

Stand: 05.02.2021, 17:44

Darstellung: