"Rasende" Taube geblitzt

Geblitzte Taube in Bocholt

"Rasende" Taube geblitzt

In Bocholt ist eine Taube an einer Verkehrskamera vorbeigeflogen - und geblitzt worden. Zwölf Stundenkilometer war sie zu schnell.

"Rasende" Taube geblitzt

KiRaKa 08.05.2019 00:41 Min. Verfügbar bis 07.05.2020 KiRaKa

In der Stadt Bocholt ist etwas ganz Außergewöhnliches passiert: Eine Taube wurde geblitzt. Das Tier flog mit 45 Stundenkilometern durch eine Tempo 30-Zone. Und dann hat es "Blitz!" gemacht. Normalerweise müsste ein Autofahrer dafür 25 Euro Strafe zahlen.

Glück gehabt! Die Taube muss keine Strafe zahlen

Die Taube hat aber Glück, weil keiner weiß, wer sie ist und sie auch kein Kennzeichen hat, muss sie nichts zahlen. Das lustige Blitzerfoto hat Bocholt ein bisschen berühmt gemacht. Ganz viele Zeitungen, Radio- und Fernsehsender berichten über die geblitzte Taube.

Diese Meldung haben die Schülerinnen und Schüler der Van-Gogh-Schule in Duisburg ausgesucht und geschrieben. Vom 06. bis 10. Mai ist der KiRaKa dort zu Gast. Hier findet ihr mehr Infos:

Stand: 08.05.2019, 16:33

Darstellung: