Tomaten züchten im Weltall

Tomaten wachsen unter blauem Licht in einem Experiment

Tomaten züchten im Weltall

Was sollen Astronauten essen, wenn sie irgendwann einmal auf dem Mars landen? Forscher wollen nun im All testen, ob sich unter extremen Bedingungen Tomaten ziehen lassen.

Tomaten fliegen zu Forschungszwecken ins Weltall

KiRaKa Thema des Tages | 03.12.2018 | 03:25 Min.

Download

Können Tomaten im Weltraum wachsen?

Ein Satellit wird in den nächsten anderthalb Jahren um die Erde kreisen. An Bord ist ein Gewächshaus mit Tomaten. 16 kleine Kameras überwachen, was passiert. Aus Tomatensamen sollen die Tomaten keimen und dann zu Weltraum-Tomaten heranwachsen.

Wichtig für zukünftige Mars-Missionen

Es soll erforscht werden, ob Gemüse im Weltraum gezüchtet werden kann. Es werden Bedingungen wie auf dem Mond, dem Mars sowie die Schwerelosigkeit nachgeahmt. Das ist wichtig für künftige Weltraummissionen, damit sich die Raumfahrer auf ihren langen Reisen auch mit Nahrungsmitteln versoren können.

Stand: 03.12.2018, 16:51

Darstellung: