Lieferant klaut 1000 Torten

Leerer Kuchenteller

Lieferant klaut 1000 Torten

In New York sind aus einer berühmten Konditorei, einem Geschäft für Kuchen und Torten, ganz viele Backwaren verschwunden.

Lieferant klaut 1000 Torten

KiRaKa 12.09.2019 00:58 Min. Verfügbar bis 11.09.2020 KiRaKa

Über 1000 Torten werden vermisst. Unter Verdacht steht ein Lieferbote der Konditorei, der soll die Torten einfach monatelang heimlich mit nach Hause genommen haben. Natürlich hat er die nicht alle alleine gegessen, er hat sich damit lieber ein bisschen Geld dazu verdient – auf dem Schwarzmarkt. So nennt man das, wenn gestohlene oder verbotene Dinge heimlich, zum Beispiel über das Internet, verkauft werden.

Umgerechnet waren die gestohlenen Backwaren insgesamt über 80 Tausend Euro wert, also ungefähr 80 Euro für eine Torte. Der beschuldigte Lieferbote soll sie auf dem Schwarzmarkt für weniger Geld weiterverkauft haben. Blöd für ihn war nur, dass er von einer Überwachungskamera erwischt wurde. Auf mehreren Videos kann man sehen, wie er Torten aus dem Lager holt und in seinem eigenen Auto mitnimmt. Die fehlenden 80 Tausend Euro möchte die Konditorei von ihm jetzt wieder zurück haben.

Stand: 12.09.2019, 18:57

Darstellung: