Nur noch wenig unberührte Natur

Regenwald

Nur noch wenig unberührte Natur

Forscher haben mit einer neuen Methode untersucht, wo die Natur noch völlig unberührt ist. Es sind nur wenige Stellen, aber es könnten wieder mehr werden.

Wenig unberührte Natur

WDR 5 KiRaKa ohne Download 16.04.2021 00:34 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 5


Auf der Erde gibt es nur noch sehr wenige Stellen, an denen die Natur nicht vom Menschen gestört worden ist. Forscher haben eine neue Methode benutzt. Sie haben nachgesehen, wo es noch so viele Tiere von verschiedenen Arten gibt, wie es vor 500 Jahren war, als Menschen noch nicht viel kaputt gemacht hatten.

Moorlandschaft

So viele Tiere gibt es nur noch bei drei Prozent der Landfläche so. Fast überall haben wir Menschen also die Umwelt verändert. Sie sagen aber auch, dass wir mit Umweltschutzgebieten und etwas Hilfe für bedrohte Arten auf 20 Prozent der Landfläche wieder so viele Tiere bekommen können, wie es mal war. Das wäre ja schon ein guter Erfolg, für den man sich einsetzen kann.

Stand: 16.04.2021, 17:17

Darstellung: