Eulenvase von Picasso im Zug verschwunden

Eulenvase von Picasso im Zug verschwunden

Ein Keramikkrug des berühmten Künstlers Pablo Picasso ist verschwunden. Ein Mann hat ihn beim Umsteigen in Hamm im Zug vergessen.

Pablo Picasso ist einer der berühmtesten Künstler aus dem vergangenen Jahrhundert. Er wurde vor 138 Jahren geboren. Das ist schon ein bisschen her. Seine Bilder und Skulpturen sind heute sehr, sehr viel wert.

Ups, Einkaufstasche mit echtem Picasso stehen lassen

Eines dieser Kunstwerke, ein Krug aus Keramik, wird jetzt von der Polizei gesucht. Der Krug ist wie eine Eule bemalt und rund 27 Zentimeter hoch. Der Besitzer hat ihn im Zug nach Hamm liegen lassen und hat es nicht bemerkt. Er hatte die Eulenvase in seiner Einkaufstasche transportiert und diese im Zug vergessen. Vom Bahnsteig aus hat der Mann dann die Mitarbeiter im Zug angerufen, doch die haben die Tasche mit dem Krug nicht mehr gefunden. Blöd für den Mann, denn die Vase ist mehr als 10.000 Euro wert.

Serie oder Einzelstück - das bestimmt den Preis mit

Für einen echten Picasso ist das noch relativ günstig. Denn die meisten seiner Kunstwerke sind Millionen wert. Der verschwundene Keramikkrug stammt aber aus einer Serie, von der 500 Stück hergestellt wurden. Deshalb ist sie günstiger als andere Picassos, die Einzelstücke sind.

Hier erfahrt ihr mehr über Picasso und seine berühmten Kunstwerke:

Stand: 26.02.2019, 16:52

Darstellung: