So klingt der Mars - Erste Bilder und Töne vom Mars-Rover

Perseverance erkundet den roten Planeten

So klingt der Mars - Erste Bilder und Töne vom Mars-Rover

Eine Rakete hat das Mars-Fahrzeug Perseverance auf dem Planeten in 470 Millionen Kilometern Entfernung von der Erde abgesetzt.

So klingt der Mars - Erste Bilder und Töne vom Mars-Rover

WDR 5 KiRaKa ohne Download 23.02.2021 01:09 Min. Verfügbar bis 09.02.2022 WDR 5


Zum ersten Mal kann man auf einem Video sehen, wie ein Weltall-Gefährt auf dem Mars landet, und man kann es auch hören. Es ist definitiv windig auf dem Mars.

Videos von der Landung


Der Mars-Rover Perseverance ist nach langer Reise von der Erde auf dem Mars angekommen. Rover heißt auf Deutsch Geländewagen. Er ist an Bord einer Rakete zum Mars geflogen. Die amerikanische Weltraumbehörde NASA hat jetzt Videos von der Landung veröffentlicht.

Mit Fallschirm sanft gelandet

Zuerst sieht man im Video, wie sich ein Fallschirm öffnet, die Räder ausgeklappt werden und die Landedüsen Marsstaub aufwirbeln, bevor der Rover Perseverance zu Boden gelassen wird. Außerdem kann man die Landung von oben sehen, denn Satelliten haben alles mitgefilmt. Die Landung ist glattgegangen. Spannend am Video ist auch, wie es rund um den Landeplatz auf dem Mars aussieht: Der Rover steht jetzt in einem Krater mit ganz vielen hellen und dunklen Felsen. Weit kann man aber nicht gucken, denn die Kraterwand versperrt den Blick in die Ferne. Aber vermutlich wird der kleine Rover noch viele Videos und Geräusche vom Mars zu uns schicken – ganze 470 Millionen Kilometer entfernt auf der Erde.

Stand: 23.02.2021, 17:02

Darstellung: