Warum machen Parteien Plakatwerbung?

Warum machen Parteien Plakatwerbung?

Es dauert nicht mehr lange, dann ist Bundestagswahl. In der Zeit bis zur Wahl machen die Parteien Werbung für sich. Wir haben mit einem gesprochen, der weiß, wie die am besten funktioniert.

Am 24. September, also in etwas mehr als 7 Wochen, wählen wir in Deutschland die Politiker in den Bundestag in Berlin, von denen wir glauben, dass sie die besten Ideen und Pläne haben, um Deutschland in den nächsten vier Jahren voran zu bringen. Ihr dürft zwar noch nicht wählen – das geht bei der BTW erst ab 18 – aber die Themen, mit denen sich die Politiker beschäftigen, die betreffen euch natürlich auch!

Bundestagswahl im September

In den letzten Tagen haben viele Parteien, also zum Beispiel die CDU, die SPD, die Grünen oder die FDP ihre Wahlplakate für die Bundestagswahl vorgestellt. Mit denen werden sie dann wieder Plakatwände, Litfaßsäulen und Straßenlaternen zukleistern.

Warum sie das machen, darüber haben wir mit Jochen Gutzeit gesprochen, der Geschäftsführer des "Fachverbands Außenwerbung", der sich mit Plakatwerbung gut auskennt.

Klickt einfach oben auf den gelben Pfeil, dann könnt ihr euch das ganze Gespräch anhören!

Stand: 03.08.2017, 18:40

Darstellung: