Wal-Mamas flüstern mit ihren Jungen

Glattwal-Mutter mit Kalb

Wal-Mamas flüstern mit ihren Jungen

Psst, nicht so laut! Man weiß nie, wer mithört! Eine bestimmte Wal-Art sendet nur leise Signale aus, um mit dem Nachwuchs zu reden. Aus Angst vor Feinden.

Wal-Mamas flüstern mit ihren Kleinen

KiRaKa 10.10.2019 00:50 Min. Verfügbar bis 09.10.2020 KiRaKa

Wenn Wale miteinander reden, dann ist ihr Gesang bis zu einem Kilometer weit zu hören. Wenn Wal-Mütter mit ihren Jungen kommunizieren, ist das anders. Zumindest bei einer bestimmten Art der Glattwale, die im Nordatlantik zu Hause ist. Die Mütter flüstern mit ihren Kleinen, um sie vor Feinden zu schützen. Das haben Forscher jetzt festgestellt.

Bloß keine Feinde anlocken!

Die Forscher haben die Wal-Mütter mit Mikrofonen ausgestattet, die sie mit kleinen Saugnäpfen auf den Tieren festgemacht haben. So fanden sie heraus, dass die Signale der Wal-Mütter in den ersten Lebensmonaten ihrer Jungen höchstens 100 Meter weit zu hören waren – anstatt wie sonst bis zu einem Kilometer weit. Weil Mutter und Junges sich noch nicht so weit voneinander entfernen, können sie sich trotzdem gut verständigen – und machen keine Raubtiere auf sich aufmerksam.

 

Stand: 10.10.2019, 18:03

Darstellung: