Was hat der Wasserdampf in der Nähe des Exoplaneten K2-18b zu bedeuten?

Exoplanet K2-18b

Was hat der Wasserdampf in der Nähe des Exoplaneten K2-18b zu bedeuten?

Weltraumforscher haben auf Bildern des Exoplaneten K2-18b etwas Spannendes entdeckt: Wasserdampf.

Was hat der Wasserdampf rund um Exoplanet K2-18b zu bedeuten?

KiRaKa Thema des Tages 12.09.2019 04:49 Min. Verfügbar bis 11.09.2020 KiRaKa Von Julia Muth

Download

Der Exoplanet K2-18b ist sehr, sehr weit von der Erde entfernt. Für Weltraumforscher viel zu weit weg, um selbst hinzufliegen und den Planeten zu untersuchen. Mit superstarken Teleskopen haben sie trotzdem schon einiges über den Planeten herausgefunden. Genau wie die Erde um die Sonne, kreist er um einen Stern. Auf Bildern des Planeten und seiner Umgebung konnten die Forscher jetzt noch etwas erkennen: Rund um K2-18b gibt es Wasserdampf und der könnte auf dem Planeten verdunstet sein.

Wo Wasser ist, könnte auch Leben sein

Das würde wiederum bedeuten, dass es auf K2-18b Wasser gibt und wäre dann eine sensationelle Entdeckung. Denn: Da wo Wasser ist, könnte es auch Leben geben. Allerdings sind sich die Forscher nicht sicher, wo der Wasserdampf her kommt und ob es auf dem Planeten K2-18b wirklich Wasser – also zum Beispiel Flüsse, Seen oder Tümpel gibt. Noch mehr über außerirdisches Leben und was es mit Wasser zu tun hat, könnt ihr euch anhören, wenn ihr auf den Pfeil klickt

Stand: 12.09.2019, 19:54

Darstellung: