Rettet die Erde!

Rauch, rauchende Schronstein, kaum zu sehen vor lauter Rauch

Rettet die Erde!

Klimaforscher habe noch mal nachgerechnet. Bisher hieß es immer, die Temperatur auf der Erde darf sich nicht um mehr als durchschnittlich 2 Grad erhöhen. Jetzt ist klar: Das reicht nicht.

Weltklimabericht: Wie retten wir die Erde?

KiRaKa | 08.10.2018 | 01:04 Min.

Die Erde darf sich allerhöchstens um eineinhalb Grad erwärmen. Sonst wird unser Planet zu einem unwirtlichen Ort, mit schlimmen Dürren, Hochwasser und Stürmen.

Immer wärmer!

Heute ist der neue Weltklimabericht erschienen. Da steht die neue Zahl drin. Damit sich die Erde nicht weiter erhitzt muss vor allem dafür gesorgt werden, dass nicht mehr so viele Klimagase in die Erdatmosphäre gelangen. Vor allem Kohlekraftwerke, Autos, Schiffe und Flugzeuge stoßen sie aus. Klimagase bilden dort draußen einen Schutzschild rund um unseren Planeten, der das Sonnenlicht zwar zu uns hereinlässt, aber nicht genug wieder rauslässt. Also fängt sich die Wärme in der Luftschicht um die Erde.

Bald Sauger-Fabriken?

Wissenschaftler suchen nach neuen Wegen, wie das viele Kohlendioxid wieder aus der Luft herausgefiltert werden kann. Dafür könnte es in Zukunft extra Fabriken geben. Sie saugen die schmutzige Luft an, filtern das CO2 heraus und lagern es in tiefen Gesteinsschichten in der Erde ein. Da kann es dann nicht mehr entwischen.

Stand: 08.10.2018, 15:51

Darstellung: