Der Winter ist zurück

Ski-Fahrer auf der Ski-Piste Kappe.

Der Winter ist zurück

Im April ist wettertechnisch alles möglich. Auch Skifahren in Winterberg.

Ski und Rodel gut - Wintereinbruch im April

WDR 5 KiRaKa ohne Download 07.04.2021 01:06 Min. Verfügbar bis 07.04.2022 WDR 5


Schnee im April ist eigentlich gar nicht so eine Überraschung, denn: Der April, der April, der macht, was er will. Sagt ein Sprichwort, und an dem ist wirklich viel dran. Im April, wo man wie letzte Woche schon mit kurzem T-Shirt rumlaufen konnte, wird’s oft nochmal richtig kalt und nass.

Aber das, was seit Ostern in Nordrhein-Westfalen los ist, ist schon ungewöhnlich. Es gab in der letzten Nacht und am Morgen so viel Schnee, dass sich ewig lange Staus auf den Autobahnen gebildet haben.

Skipsten in Winterberg sind geöfffnet

An vielen Orten gibt es Glatteis. Und das, wo doch viele Leute schon die Winterreifen von ihren Autos geholt haben und jetzt mit Sommerreifen fahren. So war es auch bei den Bussen in Aachen. Mit ihren Sommerreifen kamen sie auf dem Glatteis nicht weiter und blockierten die Straßen. Also wurde der Busverkehr in Aachen eingestellt.

Auf der anderen Seite: Schnee in den Ferien ist super, und vor allem im Bergland ist wieder Rodeln, Iglu-Bauen und teilweise sogar Skifahren möglich. In Winterberg im Sauerland haben die Pisten geöffnet. Wer da hin will, muss sich anmelden – wegen Corona dürfen nicht so viele Leute wie sonst in das Skigebiet. 

Stand: 07.04.2021, 17:56

Darstellung: