Abtransport eines mittelalterlichen Bootswracks aus der Lippe

Altes Schiff aus der Lippe wird haltbar gemacht

2019 wurde in der Lippe, das ist ein Fluss, ein altes Wrack gefunden. Und das ist jetzt auf dem Weg nach Norden - nach Schleswig-Holstein. Da soll es konserviert werden

Lippewrack Gespräch

WDR 5 KiRaKa Thema des Tages 19.01.2022 03:47 Min. Verfügbar bis 19.01.2023 WDR 5 Von Maximilian Jungbluth


Download

Alte, schwarze Holzbalken

In dem Fluss Lippe im Nordosten von Nordrhein-Westfalen wurde 2019 ein altes Schiff aus Holz entdeckt. Es war vor fast 900 Jahren untergegangen und ist jetzt nur noch ein Wrack. 

In ein paar Jahren ins Museum

Ein Mann leuchtet ein altes Holzstück an, um die Jahresringe besser zu erkennen.

Das Wrack wird jetzt nach Norddeutschland gebracht. Dort soll es in eine Konservierungsflüssigkeit getaucht werden, damit es haltbar bleibt. Außerdem wollen Archäologen das Schiff untersuchen und nachbauen, damit es in einem Museum ausgestellt werden kann. Man weiß noch nicht, in welchem Museum das sein wird.

Lippewrack Meldung

WDR 5 KiRaKa ohne Download 19.01.2022 00:38 Min. Verfügbar bis 19.01.2023 WDR 5


Diese Meldung haben die Kinder der Löwenklasse der Clemens-August-Schule in Bonn ausgesucht, geschrieben und vorgelesen. Hier hört ihr ihre Meldung. Oben findet ihr das Audio mit unserem ausführlichen Gespräch zu dem Thema.

Stand: 19.01.2022, 17:13 Uhr

Darstellung: