Zwei große Musikpreise verliehen

Zwei große Musikpreise verliehen

Mit der 1Live Krone und den American Music Awards wurden am vergangenen Wochenende zwei große Musikpreise für die besten Sängerinnen und Musiker des Jahres verliehen.

Mark Forster freut sich über seine 1Live Krone.

In Köln hat der Radiosender 1Live die Krone verliehen. Die Hörerinnen und Hörer waren dazu aufgerufen, für ihre Lieblingsstars abzustimmen. Das beliebteste Lied des Jahres ist "Übermorgen" von Mark Forster, der sich sehr über seinen Preis gefreut hat.

In Köln hat der Radiosender 1Live die Krone verliehen. Die Hörerinnen und Hörer waren dazu aufgerufen, für ihre Lieblingsstars abzustimmen. Das beliebteste Lied des Jahres ist "Übermorgen" von Mark Forster, der sich sehr über seinen Preis gefreut hat.

Zum ersten Mal gewann Sängerin LEA eine 1Live Krone in der Kategorie "Beste Künstlerin". Zu den größten Hits von LEA gehören "Treppenhaus" und "Leiser".

Keine Party ohne Musik von Felix Jaehn. Der 26-Jährigte räumt die 1Live Krone als "Bester Dance Act" ab. Zurzeit covert er viele Hits aus den 90er-Jahren. Dieses Jahr konnten wir mit seiner Musik durchs Wohnzimmer tanzen.

Die internationalen Megastars schauten am Wochenende nach Los Angeles in den USA. Dort wurden nämlich die American Music Awards verliehen. Wegen Corona fand die Preisverleihung in einer fast leeren Halle statt. Im Fernsehen und Internet konnten die Fans die Auftritte der Stars verfolgen. Sängerin Dua Lipa seilte sich von der Hallendecke auf die Bühne ab.

Die große Gewinnerin war Taylor Swift, die insgesamt dreimal ausgezeichnet wurde. Unter anderem ist sie die Künstlerin des Jahres. Taylor schaltete sich aus ihrem eigenen Aufnahmestudio in die Preisverleihung zu.

Auch Sänger Justin Bieber nahm drei Preise mit nach Hause. Er wurde von den Fans unter anderem zum besten Künstler in der Kategorie "Pop/Rock" gewählt. Mit seinen Hits "Lonely" und "Holy" eröffnete Justin die Show.

Ganz viel Feuerwerk auf einer abgesperrten Straße: Sänger The Weeknd sorgte für den spektakulärsten Auftritt der Show. Keine Angst! Die Verbände in seinem Gesicht gehören zu seinem Kostüm. The Weeknd geht es gut und er gewann den Preis für das beste Album in der Kategorie "Soul/R&B".

Aus ihrer Heimat Südkorea hat sich die Gruppe BTS nach Los Angeles zuschalten lassen. Und natürlich sangen sie ihren Hit "Dynamite". Die sieben Jungs wurden von den Fans zur beliebtesten Band des Jahres gewählt.

Stand: 23.11.2020, 16:34 Uhr

Darstellung: