Die Antarktis: Das ewige Eis

Die Antarktis: Das ewige Eis

Der Amerikaner Colin O'Brady hat als erster Mensch die Antarktis alleine und ohne Hilfe überquert. 54 Tage lang dauerte seine Reise auf dem kältesten Kontinent der Erde.

KiRaKa, Bildergalerie, Antarktis

Die Antarktis ist die Gegend rund um den Südpol. Hier ist es eisig kalt. Die Sonne kann hier nicht so wärmen wie in der Mitte der Erdkugel. Deswegen sind die Tage auch kürzer und die Nächte länger.

Die Antarktis ist die Gegend rund um den Südpol. Hier ist es eisig kalt. Die Sonne kann hier nicht so wärmen wie in der Mitte der Erdkugel. Deswegen sind die Tage auch kürzer und die Nächte länger.

2018 gab es einen neuen Kälterekord in der Antarktis: Fast minus hundert Grad haben Forscher von der University of Colorado auf einem Hochplateau in 3.800 Metern Höhe gemessen.

Der Klimawandel und die Erderwärmung machen aber auch vor dem ewigen Eis nicht halt. Forscher beobachten immer häufiger gewaltige Risse im Eis. Wenn ein Teil "abreißt", entstehen riesige Eisberge, die auf dem Meer herumtreiben.

Hier treiben zwei Pinguine auf einer Eisscholle auf dem Meer herum. Pinguine sind Vögel, die aber nicht fliegen können. Dafür sind sie fantastische Schwimmer und Taucher.

Die Antarktis ist ihre Heimat. Die größten und berühmtesten Pinguine sind die Kaiserpinguine. Die Kälte macht ihnen nichts aus, denn ihr dickes Gefieder schützt sie davor. Und wenn es doch mal etwas frisch wird, kuscheln sie sich zusammen!

Auch Orcas und große Wale wie der Blauwal oder der Buckelwal fühlen sich in dem eiskalten Wasser wohl. Außerdem leben Robben in der Antarktis. Und Zugvögel, die aus anderen Teilen der Welt hierhin fliegen, brüten ihre Eier aus.

Der erste Mensch am Südpol war der Norweger Roald Amundsen. Er leitete eine Expedition, die nach knapp zwei Monaten am 14. Dezember 1911 ihr Ziel erreichte.

Heute gibt es eine ganze Reihe moderner Forschungsstationen, von denen aus Wissenschaftler in dieser ganz besonderen Natur Experimente machen.

In der deutschen Forschungsstation "Neumayer III" werden in einem speziellen Gewächshaus unter anderem Erdbeeren angebaut!

Alleine und ohne Hilfe quer durch die gesamte Antarktis - das hat bisher noch niemand geschafft. Glückwunsch, Colin O'Brady!

Stand: 27.12.2018, 16:20 Uhr

Darstellung: