Auf in die Berge!

Auf in die Berge!

In den Bergen kann man wandern, Tiere beobachten, Gipfel erklimmen und noch sooo viel mehr. Schaut euch mal unsere wunderschönen Bergfotos an!

Fünfköpfige Familie wandert über eine Bergwiese

Wandern macht glücklich, das sagen viele, die es schon mal ausprobiert haben. Und das Tolle ist: Beispielsweise in den Alpen gibt es Wanderwege für alle Altersklassen.

Wandern macht glücklich, das sagen viele, die es schon mal ausprobiert haben. Und das Tolle ist: Beispielsweise in den Alpen gibt es Wanderwege für alle Altersklassen.

Und wenn man mal ein Wanderpäuschen braucht, legt man sich einfach auf eine Bergwiese und verschnauft bei einem Buch.

In den Bergen gibt es sooo viel zu sehen.

Und Bergseen sind wunderschön und herrlich erfrischend.

Hoch oben auf den Berggipfeln liegt sogar im Sommer häufig Schnee.

Und auf der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands, drängeln sich die Wanderer regelrecht am Gipfelkreuz.

Murmeltiere fühlen sich in den Bergen wohl. Sie dort anzutreffen ist aber nicht so einfach: Murmeltiere verbringen nämlich 90 Prozent ihres Lebens in ihrem unterirdischen Bau.

Steinböcke sind hervorragende Kletterer.

Sogar ihre Kinder bewegen sich in den Bergen furchtlos und sicher.

Und ein Spektaktel lassen sich viele Bergbesucher nicht entgehen: den Alm-Abtrieb am Ende des Sommers. Prächtig geschmückt werden die Kühe, die den Sommer über auf einer Bergwiese gegrast haben, hinunter zurück ins Tal getrieben.

Stand: 29.07.2019, 18:52 Uhr

Darstellung: