Berühmtheiten in Zoos

Berühmtheiten in Zoos

Nils Olav der Pinguin oder Knut der Eisbär. Sie leben in Zoos und sind berühmt. Klickt euch durch die Bildergalerie und lernt noch andere berühmte Tiere kennen.

Elefant Jumbo

Eine alte Berühmtheit ist der Elefant Jumbo. Er wurde 1861 geboren und lebte unter anderem im Londoner Zoo. Sein Name "Jumbo" wird seitdem für alles, was groß ist, genutzt.

Eine alte Berühmtheit ist der Elefant Jumbo. Er wurde 1861 geboren und lebte unter anderem im Londoner Zoo. Sein Name "Jumbo" wird seitdem für alles, was groß ist, genutzt.

Das Walross Antje stammt aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg. Es war das Maskottchen des Fernsehsenders NDR.

Dieses Nashorn heißt Emmi und lebte eine Zeit lang im Allwetterzoo in Münster. Ihr Junges "Ebun" wurde mit der Flasche großgezogen und ist mittlerweile ein Publikumsliebling.

Im Zoo von Edinburgh lebt ein Ritter im Frack. Der Pinguin Nils Olav II. wurde im Jahr 2008 im Namen des norwegischen Königshauses zum Ritter geschlagen.

Bestimmt habt ihr von diesem knuddeligen weißen Bären schon gehört. Es ist Knut der Eisbär aus dem Berliner Zoo. Ihm wurden viele Lieder in Deutsch und auch in anderen Sprachen gewidmet.

Der Kraken Paul aus dem Sea Life Centre in Oberhausen hat erstaunlich viele Ergebnisse in der Fußball EM 2008 und der Fußball WM 2010 richtig vorhergesagt.

Ganz schön riesig! Hier seht ihr die Riesenschildkröte Harriet, die 17 Jahre im Australia Zoo in Queensland lebte. Sie ist stolze 175 Jahre alt geworden.

Vielleicht nicht komplett geradeaus, aber dieses Opossum hat den Durchblick. Das Opossum heißt Heidi und hat mit seinem schielenden Blick die Herzen der Menschen erobert.

Stand: 13.08.2020, 15:54 Uhr

Darstellung: