Wir tragen Masken - schon ein Jahr

Wir tragen Masken - schon ein Jahr

Seit einem Jahr gibt es in Deutschland die Maskenpflicht. Wir müssen seitdem an vielen Orten und vor allem dann, wenn wir anderen Menschen etwas näher kommen, unsere Nase und den Mund bedecken. Damit schützen wir uns und andere vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus. Zum Jahrestag haben wir ein paar "maskierte" Bilder für euch gefunden:

Bilder von Menschen mit Mund-Nasenschutz

Wenn jemand das Haus verlässt, muss heutzutage ganz selbstverständlich auch die Maske mit. Da ist es doch praktisch, wenn die Masken, wie hier, direkt an der Garderobe baumeln. Denn da kommt man ja beim Rausgehen sowieso vorbei.

Wenn jemand das Haus verlässt, muss heutzutage ganz selbstverständlich auch die Maske mit. Da ist es doch praktisch, wenn die Masken, wie hier, direkt an der Garderobe baumeln. Denn da kommt man ja beim Rausgehen sowieso vorbei.

Auch im Schulmäppchen hat die Maske sich neben Radiergummi und Füller eingenistet.

Am ersten Schultag darf die Maske nicht fehlen. Noch wichtiger ist da aber bestimmt die Schultüte.

Im Unterricht tragen alle Kinder eine Maske.

Beim Eisessen ist die Maske nicht so praktisch. Besser schmeckt es ohne.

Ein großes Problem sind die vielen Masken, die einfach achtlos in die Natur geworfen werden. Gebrauchte Einmalmasken gehören auf jeden Fall in den Mülleimer.

In Hannover hat ein Künstler aus Maken "Träumst du?" an einen Gitterzaun geschrieben.

Das ist ein Maskomat. Wer eine Maske braucht, kann Geld hineinwerfen und wartet dann kurz, bis der Automat die Maske ausspuckt.

In den Lebensmittelladen darf niemand mehr ohne Maske hinein.

Wenn der Mund-Nasenschutz richtig sitzt, versteckt sich dahinter ein Mund. Aber ob der bei diesen beiden Maskenträgern wirklich so aussieht, wie er auf ihren Masken gemalt ist?

Solche Schilder sieht man in vielen Straßen und auf Marktplätzen. Sie sollen die Menschen daran erinnern, ihre Masken anzuziehen.

Auch Nikolaus und Osterhase halten sich an die Regel mit der Maske.

Eine Maske muss unbedingt über Mund und Nase getragen werden, damit sie auch vor den Corona-Viren schützt. Wenn die Nase rausguckt, fliegen die Viren über sie nach draußen.

Stand: 27.04.2021, 18:17 Uhr

Darstellung: