Besondere Büchereien weltweit

Besondere Büchereien weltweit

In den USA gehen die Leute supergern in die Bibliothek. Aber nicht nur da: Wir haben euch einige der schönsten - und speziellsten - Büchereien der Welt zusammengestellt.

Rose Reading Room, Public Library New Yrok

Die "Public Library", also "Öffentliche Bücherei", in New York gehört zu den größten Bibliotheken der Welt. Mehr als 51 Millionen Bücher bzw. andere Medien kann man dort ausleihen. Häufig werden dort auch Filme gedreht.

Die "Public Library", also "Öffentliche Bücherei", in New York gehört zu den größten Bibliotheken der Welt. Mehr als 51 Millionen Bücher bzw. andere Medien kann man dort ausleihen. Häufig werden dort auch Filme gedreht.

Wow, soooo viele Bücher! Sie alle stehen in der modernen Stadtbibliothek von Stuttgart herum - und warten darauf, dass sie jemand liest.

Diese Bücherei, die Deutsche Bibliothek in Leipzig, ist schon sehr alt, das sieht man schon von außen, oder?

Aber die hier ist sogar noch viel älter: Die Bücherei des "Trinity College" in Dublin in Irland wurde schon vor über 400 Jahren gegründet! Vielleicht hat man deshalb das Gefühl, in einem Harry-Potter-Film zu sein...

Seit 2002 steht in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria die "Bibliotheca Alexandrina". Sie ist vor allem für ihre besondere Architektur bekannt, die Modernes und Altes verbindet.

Sehr schick, oder? Die Stadt- und Landesbibliothek in Dortmund.

In Mexico-City steht ein ausrangiertes Flugzeug, das zu einer Bücherei umgebaut wurde. Coole Idee, die vor allem bei Kinder super ankommt, wie ihr seht.

Kennt ihr die Abenteuer von Winnetou und Old Shatterhand im Wilden Westen? Der Schriftsteller Karl May hat sie sich ausgedacht. Hier seht ihr seine Bücherei in der Stadt Radebeul in Sachsen.

Stand: 28.01.2020, 14:58 Uhr

Darstellung: