Konzerte in der Corona-Zeit

Konzerte in der Corona-Zeit

In der Corona-Zeit können viele Veranstaltungen gar nicht oder nur ganz ungewöhnlich stattfinden. Es gibt aber viele kreative Ideen, wie zum Beispiel das Publikum an Konzerten teilnehmen kann. Klickt euch durch die Bildergalerie!

Im letzten Jahr im Sommer haben solche Konzerte noch stattfinden können. Das Publikum sitzt unter freiem Himmel und mit Abstand. Open-Air Veranstaltungen können aber nur im Sommer gemacht werden, da es sonst draußen zu kalt ist.

Man fährt zum Konzert und muss gar nicht erst einen Parkplatz suchen, denn das Auto ist gleich auch der Sitzplatz. Bei Autokonzerten sitzen die Zuschauer in ihren eigenen Autos und hören den Künstlern zu. Wie bei so einem Konzert geklatscht wird? Man blinkt einfach mit den Scheinwerfern.

Am Ufer werden tolle Konzerte gespielt, aber wie kann man da zuhören? Man schnappt sich sein eigenes Boot und fährt so vor die Bühne. So hat es der Verein der Staatsphilharmonie gelöst und hier ein Konzert am Großen Dutzendteich in Nürnberg gespielt. Ob Schlauchboot, Kanu oder Kajak, nur Boote mit Motor waren nicht erlaubt.

Auf den ersten Blick sieht es aus, wie ein ganz normales Publikum. Aber wenn man genauer hinschaut, sieht man, dass es Pappfiguren sind. So haben Sportler bei Spielen oder auch Musiker bei Konzerten das Gefühl, dass die Hallen nicht ganz leer sind. Die Zuschauer können die Veranstaltungen dann zu Hause im Internet verfolgen.

Das ist doch mal ein kuscheliges Publikum und jeder Platz ist besetzt. Auch Kuscheltiere sorgen dafür, dass die Sitzplätze bei Konzerten nicht so leer aussehen. Das Konzert wird dann per Video übertragen.

Das sieht auch nach einem interessanten Publikum aus. Tosenden Applaus wird es vermutlich nicht geben - es sind 182 Topfpflanzen, die auf den Zuschauerplätzen im Theater Laboratorium Oldenburg den Künstlern lauschen.

Videokonferenzen kennt ihr vielleicht schon aus der Schule. Hier haben sich die Zuschauer per Video zu einem Konzert geschaltet. Jeder sitzt also in seinem eigenen Wohnzimmer und lauscht der Musik der Band.

Das hier ist ein ganz exklusives Konzert für einen Fan. Der Sänger Sasha sitzt mit einem Fan gemütlich an einem Lagerfeuer in der Barclaycard Arena in Hamburg und spielt für sie seine Musik.

Stand: 12.03.2021, 16:14 Uhr

Darstellung: