Die mit den Ohren "sehen": Fledermäuse!

Die mit den Ohren "sehen": Fledermäuse!

Fledermäuse sind fliegende Säugetiere mit super Ohren. Weltweit gibt es rund 1000 verschiedene Arten von ihnen. Keine Sorge, ganz so viele stellen wir euch hier nicht vor - aber immerhin ein paar...

Auf beigem Stoff ist der Oberkörper einer Rauhautfledermaus zu sehen. Die Schnauze ist spitz, die Ohren sind groß und sie hat kleine schwarze Knopfaugen. Das Fell ist dunkelgrau, auf der Bauchseite etwas beige.

Auch die Rauhautfledermaus ist sehr klein. Sie wird nur 5 bis 6 Zentimeter groß. Von der Zwerg- oder Mückenfledermaus kann man sie gut an ihrem 5. Finger unterscheiden: Der ist bei der Rauhautfledermaus etwas länger.

Auch die Rauhautfledermaus ist sehr klein. Sie wird nur 5 bis 6 Zentimeter groß. Von der Zwerg- oder Mückenfledermaus kann man sie gut an ihrem 5. Finger unterscheiden: Der ist bei der Rauhautfledermaus etwas länger.

Doch nicht überall haben Menschen Angst vor Fledermäusen. Ganz im Gegenteil: In China ist die Fledermaus ein Zeichen für Glück! Das hat damit zu tun, dass die chinesischen Wörter für "Fledermaus" und "Glück" ganz genau gleich ausgesprochen werden!

Stand: 06.03.2020, 15:20 Uhr

Darstellung: