Alte und neue Hauptstädte: Wenn eine ganze Stadt umzieht

Indonesien baut eine neue Hauptstadt - aber es ist nicht das erste Land, das seine wichtigste Stadt des Landes wechselt. Hier seht ihr Bilder von Hauptstädten, die andere Hauptstädte ersetzt haben.

Die Städte Jakarta und Nuarta in einer Bildmontage nebeneinander

Die indonesische Hauptstadt Jakarta (links) platzt aus allen Nähten: Die Menschen dort kämpfen jeden Tag mit Verkehrschaos, Luftverschmutzung und Überschwemmungen. Das alles soll in der neuen Hauptstadt Nusantara anders werden: Sie soll auf der Insel Borneo entstehen, das Bild rechts zeigt die Pläne.

Die indonesische Hauptstadt Jakarta (links) platzt aus allen Nähten: Die Menschen dort kämpfen jeden Tag mit Verkehrschaos, Luftverschmutzung und Überschwemmungen. Das alles soll in der neuen Hauptstadt Nusantara anders werden: Sie soll auf der Insel Borneo entstehen, das Bild rechts zeigt die Pläne.

Auch bei uns in Deutschland gab es so einen Umzug: Nach der Wiedervereinigung beschloss der Deutsche Bundestag, dass der Regierungssitz von Bonn (links) nach Berlin (rechts) wandern soll. Aber erst im Jahr 1999 ging der Umzug so richtig über die Bühne - vom beschaulichen Bonn am Rhein ins wuselige Berlin.

Nigeria ist ein Land in Westafrika. Früher war die Hauptstadt Lagos (links), im Jahr 1991 wurde sie abgelöst durch Abuja, das weiter in der Mitte des Landes liegt.

In nur 1000 Tagen wurde bis 1960 Brasiliens neue Hauptstadt Brasilia (rechts) erbaut. Die Stadt gehört zum Weltkulturerbe. Vorher war die Küstenmetropole Rio de Janeiro (links) Brasiliens Hauptstadt.

Auch Australien hatte früher eine andere Hauptstadt, nämlich Melbourne (links). Im Jahr 1913 wurde die neue Hauptstadt Canberra (rechts) fertiggestellt.

Stand: 18.01.2022, 16:50 Uhr

Darstellung: