Die Mission der Raumsonde OSIRIS-REx

Die Mission der Raumsonde OSIRIS-REx

Nach vier Jahren ist es soweit. Die Raumsonde "OSIRIS-REx nähert sich dem Asteroid "Bennu", sodass sie Proben von seiner Oberfläche nehmen kann. So kann der Asteroid erforscht werden.

Bilder der Sonde Osiris Rex

Die Raumsonde OSIRIS-REx ist in etwa so groß wie ein Kleinlaster. Mit ihrer Hilfe soll der Asteorid Bennu erforscht werden. Dabei setzt sie nicht auf dem Asteroiden auf, sondern nimmt Proben mit einem langen Arm.

Die Raumsonde OSIRIS-REx ist in etwa so groß wie ein Kleinlaster. Mit ihrer Hilfe soll der Asteorid Bennu erforscht werden. Dabei setzt sie nicht auf dem Asteroiden auf, sondern nimmt Proben mit einem langen Arm.

Vor vier Jahren startete die Rakete mit der Raumsonde OSIRIS-REx. Mittlerweile umkreist die Sonde den Asteroiden schon seit zwei Jahren. In dieser Zeit hat die Sonde Fotos gemacht und den Aufbau von Bennu erforscht.

Der Asteroid "Bennu" ist über 300 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Die NASA möchte den Asteroiden näher erforschen, da dieser 4,5 Milliarden Jahre alt sein soll. Zu der Zeit ist auch das Sonnensystem entstanden. Die NASA möchte mehr darüber herausfinden, was damals genau passiert ist.

Der Asteorid Bennu ist etwa 500 Meter groß. Die Forscher und Forscherinnen dachten, dass der Asteroid eine sandige Oberfläche hat und nur ein paar Felsen. Tatsächlich ist er aber wohl nicht ganz so glatt und sandig wie gedacht.

Das hier ist eine grafische Darstellung. So soll es aussehen, wenn die Raumsonde dem Asteorid in der Nacht des 20. Oktober ganz nahe kommen soll. Sie streckt dann einen Roboter-Arm aus.

Das ist der Arm, mit dem die Proben genommen werden sollen. Der Arm ist drei Meter lang und wird ausgefahren. Dann wird die Oberfläche für einige Sekunden mit einem Gas angepustet und dabei werden Sand und kleine Steinchen aufgewirbelt. Der Roboter-Arm saugt die Steinchen dann auf. Die Raumsonde fliegt wieder Richtung Erde und wirft eine Kapsel mit dem eingesaugten Material ab. Im September 2023 soll die Kapsel auf der Erde ankommen.

Stand: 20.10.2020, 15:05 Uhr

Darstellung: