Versteckte Zuckerbomben

Versteckte Zuckerbomben

Süßigkeiten mag jeder - und daran ist auch nichts verkehrt, so lange ihr nicht zu viel davon esst! Ein viel größeres Problem sind die vielen versteckten Zuckerbomben in unserem Essen ...

Gewürzgurken

Knackig und klein - die Gewürzgurke. Allerdings steckt auch in diesen Gläsern ganz schön viel Zucker drin. In einem Gewürzgurkenglas stecken 4 Zuckerwürfel.

Knackig und klein - die Gewürzgurke. Allerdings steckt auch in diesen Gläsern ganz schön viel Zucker drin. In einem Gewürzgurkenglas stecken 4 Zuckerwürfel.

Die Tiefkühlpizza ist auch ein beliebtes Essen. Ofen auf, Pizza rein und schon hat man ein Mittagessen. Aber auch hier steckt der weiße Zucker drin. Ungefähr 10 Gramm Zucker sind in einer Tiefkühlpizza enthalten.

Rotkohl ist ja generell gesund. Allerdings sollten man diesen besser selber machen. Das ist natürlich aufweniger, aber auch gesünder. Denn in einem gekauften Glas Rotkohl sind ungefähr 25 Zuckerwürfel drin!

Salat ist gesund, aber auch hier solltet ihr die Soße lieber selber machen. Durch die gekauften Soßen kann ein Salat schnell ungesund werden.

Tatsächlich! Auch in einigen Wurstsorten steckt Zucker drin. Denkt man erstmal gar nicht. Der Zucker in den Würsten hat unterschiedliche Funktionen. Er ist wichtig für den Geschmack, erleichtert die Färbung und ist nötig für den Reifeprozess von rohen Würsten.

Stand: 14.11.2018, 16:13 Uhr

Darstellung: