Blitzmerker: Was bedeuten diese Verkehrsschilder?

Blitzmerker: Was bedeuten diese Verkehrsschilder?

Wegen der Verkehrsregeln gibt es gerade Ärger, denn die sind durcheinander und neue Regeln gelten jetzt doch nicht. Die Verkehrsschilder gelten aber trotzdem! Findet die Pärchen und lernt, was sie bedeuten!

Zwei Kinder spielen mit einigen Schildern.

Schilderwald

Schilderwald

Das achteckige Stoppschild gibt es auf der ganzen Welt. Alle müssen hier halten und anderen Vorfahrt gewähren. An einem Stoppschild soll man mindestens drei Sekunden halten, auch wenn kein anderes Auto zu sehen ist.

Dieses Schild bedeutet, dass Fußgänger und Radfahrer den Weg zusammen nutzen dürfen. Radfahrer müssen aber langsam und vorsichtig fahren. Wenn viele Fußgänger unterwegs sind, muss man stellenweise auch mal schieben. Das Verkehrrschild findet man oft an Ausflugszielen und Uferpromenaden.

Hier darf man nicht schneller als 120 Stundenkilometer fahren. So schnell darf man sowieso nur auf der Autobahn fahren. Wer trotzdem zu schnell unterwegs ist, riskiert eine hohe Strafe.

Dieses Schild bedeutet Vorfahrt! Es wird auch Spiegelei-Schild genannt, weil es mit der gelben Mitte und dem weißen Rand ein bisschen aussieht wie ein leckeres Spiegelei.

Eigentlich eine klare Sache: Parken verboten! Wer hier trotzdem parkt, kann ein Knöllchen bekommen. Wenn es ganz blöd läuft, wird man sogar abgeschleppt und das wird richtig teuer!

Das Schild steht für einen "verkehrsberuhigten Bereich". Viele sagen auch Spielstraße dazu. Hier haben Fußgänger und spielende Kinder Vorrang. Es ist sogar erlaubt, auf der Straße Fußball zu spielen. Wenn ein Auto kommt, sollte man trotzdem Platz machen. Autofahrer dürfen hier nur Schrittgeschwindigkeit fahren, also sehr langsam.

Achtung, Wildwechsel! Auf Landstraßen ist dieses Schild sehr häufig zu sehen. Insbesondere morgens und abends laufen Rehe und andere Tiere über die Fahrbahn. Deshalb sollten Autofahrer hier besonders gut aufpassen, um nicht mit einem Hirsch oder Wildschwein zu vermeiden.

Nanu, was bedeutet denn das "T" auf dem Schild? Es bedeutet Sackgasse. Am Ende der Straße geht's nicht weiter. Große Lastwagen sollten hier am besten nicht reinfahren, weil sie schlecht oder gar nicht wenden können. dann müssten sie rückwärts wieder raus.

Stand: 10.07.2020, 15:28 Uhr

Darstellung: