Blitzmerker: Mit Tieren regieren

Blitzmerker: Mit Tieren regieren

Viele Politikerinnen und Politiker haben Haustiere. Einige lernt ihr hier kennen. Findet ihr die richtigen Bildpärchen?

Umrisse eines Hundes

Deckblatt

Deckblatt

Bo und Sunny sind zwei Wasserhunde, die dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama gehören. Sie wohnten mit ihm im Weißen Haus in Washington.

Gestatten? Socks, der Kater des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton.

Der Papagei Charlie soll angeblich einmal dem ehemaligen britischen Premierminister Winston Churchill gehört haben. Das konnte aber nie bewiesen werden. Fest steht: Churchill hatte tatsächlich viele Tiere.

Larry wohnt schon viele Jahre in der Downing Street No. 10, dem Amtssitz des Britischen Premierministers. Dort ist er der "Oberste Mäusefänger".

Dieser schwarze Hund heißt Nemo und gehört dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

Attila ist ein Jack-Russell-Terrier und wohnt beim Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.

Dieser kleine Mischling hört auf den Namen Dilyn und ist beim britischen Premierminister Boris Johnson zu Hause.

Die britische Königin Elisabeth II ist verrückt nach Hunden der Rasse Corgi - und das schon, seit sie ein Kind ist. Mehr als 30 von ihnen lebten bisher bei der Queen.

Stand: 15.02.2021, 17:35 Uhr

Darstellung: