Blitzmerker: Kunst auf der Straße

Blitzmerker: Kunst auf der Straße

Kunst gibt es nicht nur im Museum. Wenn ihr durch die Straßen in einer Stadt lauft, könnt ihr euch mal in Ruhe umschauen und entdeckt bestimmt ein Kunstwerk. Hier könnt ihr euch ein paar Street Art Beispiele anschauen.

Street Art Gemälde

Eine Banane.

Eine Banane.

Die Street Art Künstlerin Mansha Friedrich steht auf einer Wiese aus gehäkelten Blumen. Dieses Kunstwerk soll das Frühlingserwachen darstellen.

Ein französischer Schauspieler sitzt in einem Zelt, das an einer Hauswand befestigt ist.

Dieses Kunstwerk ist in Indien in der Stadt Mumbai zu sehen.

Dieses Kunstwerk konnte man in Belgien in der Stadt Bastnach sehen. Das Auto ist ein Trabant. Das gab es nur in Ostdeutschland, als Deutschland noch geteilt war.

Dieses Wandgemälde kann man in New Orleans in Amerika sehen.

In der französischen Hauptstadt Paris kann man sich dieses bunte Wandgemälde anschauen.

Diese beiden Kunstwerke sind in Paris vor dem Stravinsky Brunnen zu sehen. Der Platz ist vor dem Centre Pompidou, was ein Zentrum für Kunst und Kultur ist.

Diese Form von Street Art nennt man "Yarn bombing" oder Guerilla Knitting". Dabei werden Gegenstände, wie Fahrräder oder Bäume, eingestrickt oder mit getrickten oder gehäkelten Accessoires verziert.

Die Fassade des "Hundertwasserhauses" in Wien ist ganz bunt. Das Haus hat seinen Namen von dem österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser.

Dieses 3D Gemälde befindet sich in der Stadt Birmingham. Man hat das Gefühl, dass man in das Schiff fällt, wenn man darüber läuft.

Stand: 12.09.2019, 16:14 Uhr

Darstellung: