Marianna

KiRaKa-Moderatorin Marianna

Marianna

Bei der Arbeit Musik hören und im Grunde nix anderes tun als quatschen: Radiomoderatorin zu sein ist für mich ein echter Traumjob!

Immer wenn um 19.00 Uhr das rote Studiolicht angeht und die Sendung startet, sitz ich mit einem dicken Grinsen im Gesicht hinterm Sende-Pult. Eine Stunde KiRaKa fühlt sich nämlich nach allem an - nur nicht nach Arbeit. Im Studio zu stehen, euch unsere Beiträge und Musik zu präsentieren, die vielen Knöpfen zu bedienen (fühlt sich bisschen an wie im Space Shuttle) und mit euch über eure Geschichte zu quatschen - das ist das, was mir an diesem Job am meisten Freude bereitet! Denn eine Sache kann ich euch verraten: Die Vorbereitung für so eine Sendung ist... naja, deutlich weniger aufregend.

Aber gerade weil mir das Senden so viel Freude bereitet, bin ich super gerne beim KiRaKa. Denn hier lernt nicht nur ihr etwas von uns, sondern wir definitiv auch von euch! Zumindest geh ich jeden Abend nach der Sendung um einiges schlauer nach Hause. Ich find's ziemlich cool, wenn ihr bei uns anruft oder unseren Reporterinnen und Reportern eure Gedanken zu den unterschiedlichsten Dingen erzählt. Daher: Ich freu mich, wenn ihr weiterhin einschaltet und unsere Sendungen mit euren Geschichten und Gedanken bereichert!

Stand: 03.08.2020, 14:53

Darstellung: