Heute im KiRaKa mit Christian um 14 und 19 Uhr

Christian mit Michael Ende im Hintergrund

Heute im KiRaKa mit Christian um 14 und 19 Uhr

Um 14 Uhr hört ihr bei uns das Hörspiel "Eineinhalb Wunder und ein Spatz". Und um 19 Uhr geht es in den "Tausend-Wunder-Wald" in einer Radiogeschichte über Michael Ende.

14 Uhr: Hörspiel "Eineinhalb Wunder und ein Spatz"

Daniel ist elf, ein bisschen verliebt und gerne auf der Skateboard-Rampe, auch wenn er dort von den Älteren schikaniert wird. Er führt also ein ganz normales Leben - bis er Hayat kennenlernt. Der ist im gleichen Alter und frisch in die Kleinstadt gezogen.

Hier gibt's alle Infos zum Hörspiel:

19 Uhr: Radiogeschichte "Im Tausend-Wunder-Wald"

„Das Land, in dem Lukas der Lokomotivführer lebte, hieß Lummerland und war nur sehr klein.“ Mit diesem Satz begann der Schauspieler und Filmkritiker Michael Ende 1958 sein erstes Buch für Kinder.

Eigentlich wollte er einen kurzen Text für ein Bilderbuch schreiben. Doch dann entwickelte sich die Geschichte wie von selbst, wuchs von Satz zu Satz auf schließlich ganze 500 Seiten. Sie war sogar so lang, dass kein Verlag sie drucken wollte.

Als „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ nach zwei Jahren endlich doch erscheinen konnte, wurde das Buch sofort ein riesiger Erfolg.

Hier gibt's alle Infos und die Geschichte zum Vor- und Nachhören:

Stand: 12.07.2019, 17:30

Darstellung: