KiRaKa liest - Der Vorlesemarathon

Zwei Mädchen lesen sich vor

KiRaKa liest - Der Vorlesemarathon

Achtung Bücherwürmer! Am 26. Mai lesen wir euch ganz viel vor. Von morgens bis abends hört ihr bekannte Geschichten - von Pünktchen und Anton, den Brüdern Grimm, Ritter Rost und vielen mehr.

Geschichten übers Vorlesen, viele Buchtipps, eure Lieblingsbücher und vor allem viele Lesungen - all das gibt's am Sonntag, 26. Mai, im KiRaKa. Von morgens um 7 bis abends um 8 versorgen wir Bücherwürmer, Leseratten und alle, die es werden wollen!

KiRaKa Vorlesemarathon: Programm von 7 - 20 Uhr

7.04 Uhr: Bärenbude Wecker - Vorlesen
Wiederholung um 8 Uhr

Die Kuschelbären Johannes und Stachel lassen sich auch gerne vorlesen, aber dafür müssen sie erst mal ihre Lieblingsbücher sortieren. Und wenn man kein Buch zum Vorlesen hat? Dann kann man immer noch in die Bibliothek gehen – so wie es Fuchs und Maus im Klingenden Bilderbuch tun. Der Fuchs weiß aber gar nicht, was das für ein Ort ist. Doch die Maus kann es ihm erklären.

9 Uhr: Superhelden im Schlafanzug
Auch im Schlafanzug kann man Superkräfte haben - das wissen Mats, Bente und ihre Eltern nur zu gut. Autor Andreas Hüging liest euch von den Superhelden etwas vor.

10 Uhr: Ritter Rost und die neue Burg
Äh, Moment mal. Warum steht neben Ritter Rosts Burg auf einmal eine neue Burg? Wer wohnt da? Und warum? Das erfahrt ihr in dieser Lesung von Jörg Hilbert.

11 Uhr: Jakobs Muschel
Autor Jens Sparschuh erzählt uns von Jakob und seiner Muschel, die er sich immer ans Ohr hält. Aber der "coole" Jonas gönnt Jakob die schöne Muschel nicht.

12 Uhr: Ella und der falsche Zauberer
Eigentlich sollten Ella und ihre Freunde jetzt in die 3. Klasse gehen, kommen aber nur in die 2 1/2. Klasse. Was ist denn da los? Das liest Autor Timo Parvela vor.

13 Uhr: Mitgehangen, mitgefangen
Kreuzspinne Karl-Heinz und Stubenfliege Bisy sind bei tante Kassandra eingeladen. Aber als sie dort ankommen, ist die Tante verschwunden. Was nun? Autor Kai Pannen erzählt die verrückte Geschichte.

14 Uhr: WDR5 KiRaKa - Ihr hört den 5. und letzten Teil des Hörspiels "Prinz Faisals Ring"

15 Uhr: Pünktchen und Anton
Die berühmte Geschichte von Erich Kästner erzählt, wie Luise - alias Pünktchen - und Anton Freunde werden. Sie leben in unterschiedlichen Welten, aber ein Abenteuer bringt sie zusammen.

16 Uhr: Ein Sommer in Sommerby
Kirsten Boie hat schon viele Geschichten geschrieben. In dieser nimmt sie uns mit nach Sommerby. Da lebt die Oma von Martha, Mikkel und Mats - aber die wollen in den Ferien gar nicht unbedingt zur Oma.

17 Uhr: Ghostsitter
Autor Tommy Krappweis liest uns die Geschichte des 14-jährigen Tom vor. Der hat von seinem Onkel eine Geisterbahn geerbt. Und jede Menge Geister!

18 Uhr: Winston - Ein Kater in geheimer Mission
Die 13-jährige Victoria Schaay ist die Siegerin des Vorlesewettbewerbs 2018. Sie liest euch aus einem ihrer Lieblingsbücher vor. Frauke Scheunemann hat sich die Geschichte von Winston ausgedacht, einem Kater, der sich ständig in Kriminalfälle verwickelt.

19.04 Uhr: "Ach wie gut, dass niemand weiß...."
In dieser KiRaKa-Radiogeschichte gehen wir den berühmten Märchen der Brüder Grimm auf die Spur. Warum bezaubern uns die Geschichten von Rumpelstilzchen, dem Froschkönig oder Rapunzel heute noch so? KiRaKa-Reporterin Verena Specks-Ludwig findet's heraus.

Alle Bücher aus dem KiRaKa Vorlesemarathon

Hier findet ihr alle Bücher aus dem KiRaKa Vorlesemarathon zum Durchklicken.

Buchcover Superhelden im Schlafanzug

Superhelden im Schlafanzug, von Andreas Hüging und Nikolai Renger, Verlag: Habermaass, für Kinder ab 3 Jahren.

Superhelden im Schlafanzug, von Andreas Hüging und Nikolai Renger, Verlag: Habermaass, für Kinder ab 3 Jahren.

Ritter Rost und die neue Burg, von Jörg Hilbert und Felix Janosa, Verlag: Carlsen, für Kinder ab 4 Jahren.

Wenn die Leute Friederike sehen, lachen sie oft einfach los. Sie machen sich lustig über ihre feuerroten Haare. Gemein! Friederieke ärgert sich ziemlich darüber, bis sie eines Tages merkt, dass ihre Haare etwas ganz Besonderes können. "Die feuerrote Friederike", Hörbuch von Christine Nöstlinger, Audio Verlag, 57 Minuten, 9,99 Euro, ab 6 Jahren

Jakobs Muschel, von Jens Sparschuh und Julia Dürr, Verlag: Gerstenberg, für Kinder ab 7 Jahren.

Ziegen leben normalerweise in den Bergen und kraxeln über Felsen. Oder sie meckern auf dem Bauernhof um die Wette. Die Ziege in diesem Buch lebt ganz woanders: auf dem Mond und das ganz allein. Dort sucht und findet sie ihr Glück. "Die Ziege auf dem Mond: oder Das Leben im Augenblick" von Stefan Beuse und Sophie Greve, Hanser Verlag, 72 Seiten, 14 Euro, ab 10 Jahren.

Ella und der falsche Zauberer, von Timo Parvela, Verlag: Hanser, für Kinder ab 8 Jahren.

in Buch für alle, die nicht genug vom Fußball bekommen können: In der Reihe „Die Kickerbande“ geht es um einen Jungen, der davon träumt Fußballprofi zu werden. Die Geschichte gibt es übrigens auch als Hörbuch. Die Kickerbande, Bd. 1 Anpfiff für das Siegerteam Roman: "Die Kickerbande" von Frauke Nahrgang, Bilder von Nikolai Renger, Arena, 80 Seiten, 8,99 € , ab 7 Jahren - Hörbuch: "Die Kickerbande" gelesen von Gustav Stolze, Arenaaudio, 9,99 €, ab 7 Jahren

Mitgehangen, mitgefangen!, von Kai Pannen, Verlag: Tulipan, für Kinder ab 4 Jahren.

Liliane Susewind (für junge Leser), Buchreihe, 8 Bände, verlag: KJB, Für Kinder ab 6 Jahren.

Alea Aquarius, von Tanya Stewner, Buchreihe (5 Bände), Verlag: Oetinger, für Kinder ab 10 Jahren.

Oma hat das Internet kaputt gemacht. Das versteht Tiffany sofort. Und zwar nicht nur ihres, sondern das auf der ganzen Welt. Nichts geht mehr. Aber kann man das Internet per Doppelklick kaputt machen? "Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat" von Marc-Uwe Kling, gelesen von Marc-Uwe Kling, Hörbuch Hamburg, 10 Euro, ab 5 Jahren.

Ein perfektes Sommerferienbuch: Die Geschwister Martha, Mikkel und Mats sind zunächst gar nicht begeistert, dass sie die Ferien bei ihrer Oma auf dem Land verbringen sollen. Die Oma ist alt und komisch und Internet gibt es bei ihr auch nicht. Aber die Kinder erleben eine große Überraschung und die tollsten Ferien ihres Lebens. Roman: "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie, Oetinger Verlag, 320 Seiten, 14 €, ab 10 Jahren

Märchenmond, von Wolfgang und Heike Hohlbein, Verlag: ueberreuter, für Kinder ab 12 Jahren.

Die drei Fragezeichen: Das Rätsel der Eulen, von Ann-Katrin Heger, Franckh Kosmos Verlag, für Kinder ab 10 Jahren.

Henris Vater ist krank. Drüber reden möchte aber niemand. Henri versucht, einen Plan zu machen. Sicher ist nur eins: Der Goldfisch ist unschuldig! "Der Goldfisch ist unschuldig" von Tanja Fabsits, Tyrolia Verlag, 14,95 Euro, ab 9 Jahren

Ghostsitter - Band 1 - Geister geerbt, von Tommy Krappweis und Timo Grubing, Verlag: Egmont Schneiderbuch, für Kinder ab 10.

Ein ziemlich gruseliger Titel für ein Kinderbuch. Aber es geht noch weiter: "… und wie am Ende alle glücklich wurden". Es gibt also ein Happy End. Das Buch ist spannend und steckt voller schwarzem Humor, damit ist gemeint: Es ist sehr lustig, obwohl es darum geht, dass die Willoughby Geschwister sich wünschten, sie wären ihre Eltern los und endlich Waisen. "Die schreckliche Geschichte der abscheulichen Familie Willoughby" von Lois Lowry, dtv junior, 175 Seiten, ab 9 Jahren, 12,95 Euro

Weltenspringer, Band 1, von James Riley und Gabriele Haefs, Verlag: Carlsen, für Kinder ab 10 Jahre.

Die schönsten Geschichten von Nils Holgersson und den Wildgänsen, von Selma Lagerlöf, Verlag: Tosa, für Kinder ab 10 Jahren.

Winston, ein Kater in geheimer Mission, von Frauke Scheunemann, Verlag: Loewe, für Kinder ab 11 Jahre.

Stand: 09.05.2019, 18:52

Darstellung: