Zu Besuch im Studio: Adrian David Ben-Shlomo von "Rent a Jew"

Zu Besuch im KiRaKa Adrian David Ben-Shlomo von Rent a Jew

Zu Besuch im Studio: Adrian David Ben-Shlomo von "Rent a Jew"

Was bedeutet es jüdisch zu sein? Adrian erzählt uns von seiner Religion. Denn viele von uns haben noch nie Kontakt zu Menschen jüdischen Glaubens gehabt.

Adrian David Ben-Shlomo kommt aus Dortmund. Er ist 36 Jahre alt und gehört zum Verein "Rent a Jew" – also "Miete dir einen Juden". Schulklassen, Vereine oder andere Gruppen können sich an "Rent a Jew" wenden, wenn sie mehr über Juden erfahren wollen.

Mehr Wissen durch Begegnung

Dann kommt eine Jüdin oder ein Jude vorbei und tauscht sich mit den Leuten aus. Die Referenten von "Rent a Jew" machen das, um Vorurteile abzubauen und damit mehr Menschen aus erster Hand etwas über den jüdischen Glauben erfahren. Denn in Deutschland leben insgesamt nur zwischen 100.000 und 200.000 Juden.

Hörtipp: Ganz viel über den Alltag jüdischer Kinder hört ihr in dieser Radiogeschichte

Stand: 22.10.2019, 14:53

Darstellung: