Zu Besuch im Studio: Jungpoetin Johanna Weber

Jungpoetin Johanna Weber und KiRaKa-Moderator Christian Schmitt im Studio

Zu Besuch im Studio: Jungpoetin Johanna Weber

Johanna (13) schreibt selber Gedichte. Die reimen sich aber nicht unbedingt. Gereimte Gedichte findet Johanna nämlich gar nicht so gut.

Mit einem ihrer selbstgeschriebenen Gedichte ist Johanna nun nominiert für einen Geschichten- und Gedichtepreis, den "THEO - Preis für Junge Literatur". Das Gedicht heißt "Stille Wasser". Im KiRaKa-Studio hat sie Christian von der Idee hinter dem Gedicht erzählt, aber auch, wie Johanna ihre Gedichte schreibt.

Warum reimen sich Johannas Gedichte eigentlich nicht? Auch das hat sie Christian in der KiRaKa-Sendung verraten.

Und dann hat Christian Johanna noch nach Schreib-Tipps gefragt - für alle die, die selber gerne mal etwas schreiben möchten.

Stand: 04.04.2019, 17:24

Darstellung: