Anleitung: Tipps zum Anquatschen

Anleitung: Tipps zum Anquatschen

Anmachsprüche – je witziger, desto erfolgreicher. ODER??!! Hast du schon einmal jemanden mit so einem richtig tollen Spruch angemacht oder bist selbst schon einmal so angesprochen worden?

Tipps zum Anquatschen

Zeichnung: Junge und Mädchen stehen sich gegenüber, zwischen ihnen steht ein rotes "?"

Natürlich ist man, wenn man jemanden sehr gern hat und mit ihm am Liebsten zusammen wäre, super aufgeregt, sobald man auf diese Person trifft. Aber keine Sorge! Das geht alles so – ob Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen. Sich Trauen heißt die Devise.

Natürlich ist man, wenn man jemanden sehr gern hat und mit ihm am Liebsten zusammen wäre, super aufgeregt, sobald man auf diese Person trifft. Aber keine Sorge! Das geht alles so – ob Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen. Sich Trauen heißt die Devise.

Bei der ersten Kontaktaufnahme solltest du auf keinen Fall einen Freund oder eine Freundin vorschicken, wenn du zu schüchtern bist. Denn: Vielleicht findet dein Kumpel gar nicht die richtigen Worte und… eigentlich geht es ja auch um dich selber. Dabei kannst du günstige Momente abwarten – z. B., wenn die Person deiner Träume gerade alleine ist.

Man kann auch der anderen Person einen Zettel schreiben, auf dem man fragt, ob man zusammen sein will – das geht auch per E-Mail, SMS, einem Brief oder man ruft einfach an. Aber Vorsicht! Bei dieser Variante könnte sich der oder die Andere überrumpelt fühlen. Daher gilt: Vorher besser erst einmal kennen lernen. Denn wenn man sich näher kennen lernt, entwickeln sich oft von ganz alleine Gefühle.

Finde heraus, was die andere Person interessiert, dadurch entdeckst du vielleicht sogar Gemeinsamkeiten. Je nachdem, wie deine Angebetete oder dein Angebeteter auf deine Kontaktaufnahme reagiert – wenn sie oder er z. B. lächelt – wird es dir auch leichter fallen, den nächsten Schritt zu gehen und zu fragen, ob ihr euch mal zum Eisessen oder zum Schwimmen alleine verabredet.

Darstellung: