Lilli und König Artus

Folge 14

Lilli und König Artus

Hektor träumt, dass König Artus die Drachenjagd verboten hat. Das gefällt Hektor natürlich. Um sicherzugehen, reist er mit Lilli in die Ritterzeit. Doch das Land hat gerade keinen König. Stattdessen treffen Lilli und Hektor einen jungen Mann namens Artus, der unbedingt Ritter des Dreikantfelsens werden will.

Lilli legt Arm um die Schulter eines jungen Mannes.

Er besitzt weder Pferd noch Rüstung und der oberste Ritter Lanzelot hat ihn auf dem Kieker.

Ritter sitzt unbeholfen auf Pferd.

Wie gut, dass Artus bei Lilli und Hektor zauberhafte Unterstützung findet.

Hektor mit Stirnband.

Als er bei der Aufnahmeprüfung versehentlich ein Schwert aus einem Stein zieht, besteht er damit auch ungeahnt den Test, den der schrullige Zauberer Merlin dem neuen König auferlegt hat. Endlich kann Hektor auf das Thema Drachenjagd zu sprechen kommen!

Darstellung: