Lilli und die drei Musketiere

Folge 16

Lilli und die drei Musketiere

Lilli und ihre Freunde werden beim Spielen von einer fiesen Bande aus der Nachbarschaft gestört. Anstatt sich ihr gemeinsam entgegenzustellen, laufen alle weg. Da erinnert sich Lilli an den Spruch der Musketiere "Einer für alle und alle für einen" und reist mit Hektor nach Frankreich.

Lilli

Doch als sie Athos, Porthos und Aramis begegnen, ist Lilli enttäuscht: Diese Musketiere können sich nie einigen.

Lilli

Lilli und Hektor müssen sich einiges einfallen lassen, bis die drei endlich an einem Strang ziehen.

Lilli

Und erst gemeinsam können sie verhindern, dass die hübsche Beatrice einen alten Grafen heiraten muss, obwohl sie den jungen D’Artagnan liebt.

Darstellung: