Kaiser! König! Karl!

Folge 4

Kaiser! König! Karl!

Neandertaler waren dumm und ungebildet, nur die Männer gingen auf die Jagd und alle trugen große Keulen? Stimmt doch gar nicht! Das schwört Kater Karl bei seinem Barthaar. Ebenso wie er weiß, dass sich der deutsche Dichter Friedrich Schiller von dem Duft fauliger Äpfel inspirieren ließ.

Mit diesem Wissen beeindruckt er selbst den Einbrecher, der einige seiner wertvollen historischen Schätze klauen wollte. Aber die verteidigt Straßenkater Karl mit seinem Leben… na ja, zumindest mit seinen Geschichten.

Und so erfährt man auch noch, dass die meisten Minnesänger gereimt haben, um sich ihre Texte besser merken zu können, da sie nicht lesen und schreiben konnten, Römer am liebsten Germanen in ihrer Leibwache hatten und was einen Piratenlook perfekt macht.

Auch in Deutschland gab es Piraten, der berühmteste war Störtebeker, „Störtebeker mit e und nicht ä“ – wenn das mal nicht zum Schunkeln einlädt.

Stand: 22.07.2015, 10:57

Darstellung: