Folge 30: Zirkusartistik

Folge 30: Zirkusartistik

Kommentieren [2]

Sie hängen Kopfüber an Seilen, wickeln sich um eine Stange oder balancieren meterhoch über dem Boden. Luftakrobaten brauchen neben Beweglichkeit und Balance vor allem Mut und Kraft. Johannes hat 48 Stunden Zeit eine der bekanntesten Luftakrobatik-Disziplinen zu lernen – nämlich Trapez. Dann wartet seine Herausforderung auf ihn: Ein Auftritt in einer Zirkusshow. Vor echtem Publikum! Na dann: Hals und Beinbruch!

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

2 Kommentare

  • 2 Emma 20.07.2018, 17:00 Uhr

    Ich bin auch beim Zirkus.Das,was Johannes macht ist für Anfänger schwer,für Erfahrene aber pipileicht.So wie es sein soll.;)

  • 1 Anonym 22.04.2018, 15:01 Uhr

    Das ist voll cool!

Darstellung: