Massentierhaltung – Ein Huhn für 2,35 Euro?

Massentierhaltung – Ein Huhn für 2,35 Euro?

09.07.2011 | 09:35 Min. | Verfügbar bis 17.08.2018 | Das Erste

Viele Menschen essen gerne Hähnchenfleisch. Ob gegrillt, im Salat oder auf dem Burger. Dabei soll das Hähnchen möglichst billig und gut sein. Im Supermarkt kostet ein tief gefrorenes Hähnchen 2,35 €. Im Bioladen ist es aber pro Kilo mehr als fünfmal so teuer. Warum sind die Preise so unterschiedlich? Um das heraus zu finden, besucht Johannes in dieser Woche zwei Hühnerhöfe: Einen Bio-Hof und einen Großbetrieb. Wo der Unterschied ist? Wie Hühner in Massentierhaltung leben und was du tun kannst, um die Situation der Hühner zu verbessern? All das siehst du in dieser Folge von neuneinhalb.

Darstellung: