Demokratie und Meinungsfreiheit

Demokratie und Meinungsfreiheit

Zur Demokratie gehört eines unbedingt: die Meinungsfreiheit. Jede*r in Deutschland kann sagen, was er meint. Aber: Die Meinungsfreiheit hört da auf, wo andere Menschen beleidigt oder mit Worten verletzt werden. Auch, wenn Dinge behauptet werden, die nicht der Wahrheit entsprechen oder gegen Personengruppen gehetzt wird, ist das keine Meinung mehr.

Ein besonders großes Thema ist Meinungsfreiheit im Internet. Denn dort geht es sehr anonym zu und manche Menschen trauen sich viel eher, Lügen oder Beschimpfungen zu verbreiten als im realen Leben.

Hier findest du neuneinhalb-Folgen zum Thema:

Fakt oder Fake - Wie man gefälschten Nachrichten auf die Schliche kommt

Fakt oder Fake? – Wie man gefälschten Nachrichten auf die Schliche kommt neuneinhalb 04.03.2017 09:43 Min. UT Verfügbar bis 04.03.2022 Das Erste

Hass im Netz - Was ihr gegen krasse Kommentare tun könnt

Hass im Netz – Was ihr gegen krasse Kommentare tun könnt neuneinhalb 03.02.2018 09:39 Min. UT Verfügbar bis 03.02.2023 Das Erste

Dauer-Demo - Was will Pegida eigentlich?

Gemeinsam gegen Mobbing

Gemeinsam gegen Mobbing – Was jeder von uns tun kann neuneinhalb – Deine Reporter 22.02.2020 09:34 Min. Verfügbar bis 22.02.2025 Das Erste

Zurück zur Übersicht

Lexikon

Darstellung: