Aids

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
W
V
Z

Aids

Ein gezeichnetes HI-Virus

Aids wird durch das HI-Virus ausgelöst

ist eine tödliche Krankheit. Die vier Buchstaben sind eine Abkürzung der englischen Worte Acquired Immune Deficiency Syndrome. Übersetzt heißt das "erworbene Abwehrschwäche". Das bedeutet: Jemand, der an Aids erkrankt ist, hat ein geschwächtes Abwehrsystem. Der Körper ist dann zu schwach, um sich gegen Krankheiten zu wehren. Deshalb kann sich zum Beispiel ein Grippevirus ungehindert vermehren und lebensbedrohlich werden.

Wie bekommt man Aids?

Ausgelöst wird Aids durch das HI-Virus, das durch ungeschützten Geschlechtsverkehr oder direkten Blutkontakt übertragen werden kann. Beim Küssen kann man sich übrigens nicht mit HIV anstecken.

Stand: 18.03.2010, 10:35

Darstellung: