Urheberrecht

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
W
V
Z

Urheberrecht

Notenblätter

Ein Komponist hat sich eine Musik ausgedacht und dazu diese Noten aufgeschrieben - deshalb hat er auch die Urheberrechte für das Lied

Jedes Lied, jedes Foto und jeder Film gehört jemandem – einem Komponisten, Fotografen oder Filmemacher zum Beispiel. Sie sind die Urheber ihrer Werke, also die Besitzer, und ihnen gehören auch die Urheberrechte. Das bedeutet, dass sie entscheiden dürfen, was mit ihren Werken passiert – sie dürfen zum Beispiel bestimmen, wann und wo ihr Foto, Film oder Lied veröffentlicht wird. Und sie bekommen auch Geld von jeder verkauften CD oder Kinokarte. Außerdem darf niemand ihre Werke einfach verändern und sie als seine eigenen ausgeben. Dieses Urheberrecht behält der Fotograf, Komponist oder Filmemacher sein leben lang, und sogar noch 70 Jahre nach seinem Tod.

Gefängnis droht

Stapel mit selbstgebrannten CDs

Das Verkaufen von selbstgebrannten CDs oder DVDs kann teuer werden: Es verstößt gegen das Urheberrecht

Wenn jemand gegen das Urheberrecht verstößt – also zum Beispiel ein fremdes Foto auf seiner Homepage veröffentlicht oder CDs brennt und weiterverkauft oder verschenkt – kann es sein, dass er eine hohe Geldstrafe zahlen muss. Im schlimmsten Fall droht sogar Gefängnis. Deshalb ist es sehr wichtig, zum Beispiel den Fotografen zu fragen, ob man sein Foto verwenden darf. Und von CDs oder DVDs darf man nur Kopien für seinen eigenen Gebrauch machen – vorausgesetzt es gibt keinen Kopierschutz.

Stand: 04.04.2019, 15:54

Darstellung: