US-Präsident

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
W
V
Z

US-Präsident

Donald Trump.

Der Milliardär Donald Trump konnte sich bei der US-Präsidentschaftswahl 2016 gegen Hillary Clinton durchsetzen. Im Januar 2017 hat er sein Amt angetreten.

Der amerikanische Präsident hat das wichtigste Amt der USA inne: Er ist Staatsoberhaupt und gleichzeitig auch Regierungschef. Zum Vergleich: Bei uns in Deutschland ist die Bundeskanzlerin die Regierungschefin und der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt. Der US-Präsident vertritt die USA weltweit, besucht andere Länder und spricht mit deren Präsidenten und Regierungschefs. Ohne seine Zustimmung kann in den USA kein Gesetz in Kraft treten. Er hält auch viele öffentliche Reden, um die Menschen auf wichtige Dinge aufmerksam zu machen. All das gehört nämlich zu den Aufgaben eines Staatsoberhauptes.

Er bestimmt die Politik

Ein US-Soldat auf Haiti nach dem Erdbeben 2010.

US-Soldaten sind in vielen Ländern der Welt im Einsatz.

Als Regierungschef bestimmt der US-Präsident, an welchen Problemlösungen und Gesetzen seine Regierung arbeiten soll. Er gibt also vor, welche Politik in den USA umgesetzt wird. Außerdem ist er auch der Chef der Streitkräfte. Als solcher bestimmt er, in welche Länder Soldaten geschickt werden, um dort zu helfen oder auch zu kämpfen.

Eine Amtszeit dauert vier Jahre

Barack Obama.

Als erster Afro-Amerikaner wurde Barack Obama 2008 zum US-Präsidenten gewählt. Nach zwei Amtszeiten trat er 2017 sein Amt an Donald Trump ab.

Um Präsident der USA werden zu können, muss man in den USA geboren und mindestens 35 Jahre alt sein. Zusätzlich muss man seit mindestens 14 Jahren seinen Wohnsitz in den USA haben. Wer diese Voraussetzungen erfüllt, muss dann noch von einer Partei nominiert und schließlich gewählt werden. Die Präsidentschaftswahlen in den USA finden alle vier Jahre statt. Eine Wiederwahl ist nur ein Mal möglich – nach spätestens acht Jahren bekommen die USA immer einen neuen Präsidenten.

Die Liste der US-Präsidenten:

Ab 2017 Donald Trump

2009-2017 Barack Hussein Obama
2001-2008 George Walker Bush
1993-2001 William Jefferson “Bill” Clinton
1989-93 George Herbert Walker Bush
1981-89 Ronald Wilson Reagan
1977-81 James Earl “Jimmy” Carter
1974-77 Gerald Ford

Stand: 24.03.2010, 16:06

Darstellung: